Bericht Schlittenfahrt

Unsere beiden Gruppenleiter Moni und Alex und wir zwei Felixe trafen uns mit Schlitten am 16. Januar am Bahnhof Mering. Mit dem Zug fuhren wir ungefähr 2 Stunden bis Unterammergau. Nach kurzer Suche fanden wir den Aufstiegsweg zum Pirschling. Bei schönstem Wetter liefen wir den Berg mit unseren Schlitten im Schlepptau hoch. Wobei Felix & Felix ein bißchen nörgelten. Aber Moni und Alex hielten uns trotzdem bei Laune. Oben machten wir erstmal gemütlich Brotzeit. Und dann ging die Schlittenfahrt los. Im oberen Stück war der Weg ziemlich vereist, da mußten wir vorsichtig fahren. Aber insgesamt war es eine schöne, lange und rasante Abfahrt. Das hat richtig Spaß gemacht. Zurück am Bahnhof mußten wir leider eine Zeitlang auf den Zug warten, aber er kam dann doch und wir fuhren wieder heim.

Zur Übersicht unserer Aktionen