Ferienprogrogramm (1. September 2014)

Die Jungmannschaft des Meringer Alpenvereins stellte sich auch heuer wieder für das Ferienprogramm zur Verfügung. Eine muntere Schar von Buben und Mädchen traf sich an der Kletterwand an der Wertstoffsammelstelle in Mering. Bevor sie in die Kletterrouten einsteigen konnten, bekam jeder noch einen Sitzgurt angelegt. Martin Walch und Thomas Lidl erklärten die Kletterrouten und das Verhalten in der Kletterwand. Dann ging es los, angeseilt und gesichert durch die AV-Jugend, erstürmten die Kinder mit großem Eifer und Ehrgeiz die Kletterrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Nach zwei Stunden intensiven Kletterns gab es für die Kinder eine Brotzeit. Mit großer Begeisterung ging es wieder in die Kletterwand, es galt jetzt die eine oder andere Route, an der man vorher rausgefallen war, doch zu bezwingen. Zufriedene und glückliche Kinder wurden dann von den Eltern abgeholt.

Dein Name:
Dein Beitrag:
Sicherheitscode (spiegelverkehrt, von rechts nach links gelesen):

Noch keine Kommentare vorhanden.

Zur Übersicht unserer Aktionen