Klettern in Konstein am 6. April 2015

Wen könnte denn Schnee an Ostern vom Klettern abhalten? Uns jedenfalls nicht! Zu elft brachen wir am Ostermontag nach Konstein auf, obwohl der Wetterbericht für Nachmittags Schneeschauer angekündigt hatte. Wir freuten uns, dass wir zum ersten Mal den Felsen ganz allein für uns hatten. Doch die Freude währte nicht allzulange: Schon kurz nachdem die Ersten in die Routen einstiegen fing es schon an, leicht zu schneien. Als wir es schon fast bereuten, nicht in eine Kletterhalle gefahren zu sein, hörte der Schneeschauer auch schon wieder auf und es brach sogar die Sonne durch. Dadurch wurde es so warm, dass man zwischen Klettern, Sichern und Finger in den Taschen aufwärmen zwischendurch auch ein paar Fotos schießen konnte. Gerade als das Wetter immer besser zu werden schien, mussten wir, für Manche viel zu früh, leider wieder heimwärts fahren.

Martin

Dein Name:
Dein Beitrag:
Sicherheitscode (spiegelverkehrt, von rechts nach links gelesen):

Noch keine Kommentare vorhanden.

Zur Übersicht unserer Aktionen